Frauen

    Betriebsrätinnentag 2015

    Betriebsrätinnentag 2015

    Veranstaltungsempfehlung

    Frauen auf Erfolgskurs – Wissen. Austausch. Vernetzung –

    4. Tag für Betriebsrätinnen, Personalrätinnen und Interessenvertreterinnen

    Flyer Betriebsrätinnentag 2015 Arbeit und Leben Betriebsrätinnentag 2015

    "Frischer Wind durch starke Frauen" ist das Motto des 4. Tages für Betriebsrätinnen, Personalrätinnen und andere Interessenvertreterinnen, den unser Kooperationspartner Arbeit und Leben NRW anbietet.

    Die Kampagne "Gute Arbeit", die Frauenquote, die digitale Revolution... zeigen deutlich den Wandel unserer Arbeitswelt. Hier ist bei der Gestaltung das Engagement der Frauen gefragt. Eine weitere positive Veränderung der (Führungs-) Kultur in den Gremien, den Betrieben und den Verwaltungen liegt in unserer Hand.

    Arbeit und Leben NW lädt wieder alle engagierten Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet ein, um mit hochkarätigen Referentinnen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Vernetzung zu initiieren.

    Dies stärkt die weibliche Position im Betrieb und im Gremium. Von den Erfahrungen der Anderen lernen bringt in der Regel einen großen Mehrwert und die Reflexion der eigenen Arbeit sorgt für Klarheit und Inspiration.

    In verschiedenen Vorträgen und Workshops werden sowohl die Motivation für die Arbeit in der betrieblichen Interessenvertretung als auch die persönlichen Ressourcen gestärkt. Gemeinsam schaffen wir eine Atmosphäre, die zum Lernen, Diskutieren und Vernetzen einlädt.

    Wir gehen zusammen auf Erfolgskurs!

    Dienstag, 25. August 2015

    Tagungsort:

    Philharmonie Essen
    Huyssenallee 53
    45128 Essen
     
    Anmeldungen bei unserem Kooperationspartner Arbeit und Leben NRW

     
    Geplantes Programm:

    Eröffnung und Begrüßung

    Grußwort der Landesregierung NRW
    Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung, MdL

    Grußwort des DGB NRW
    Stefanie Baranski-Müller, Bezirks-Frauen-Sekretärin

    Nach der Wahl ist vor der Wahl: Frauen setzen die richtigen Themen!
    Referentin: Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz a.D.

    Mitmachen und Ausprobieren – Parcours

    • Ideenfindung mit Frauen im Betrieb
      Karin Korthals, ehem. Gewerkschaftssekretärin ver.di LbFB 10
    • Kampagnen mal weiblich
      Grit Steckmann, pr+kommunikationsberatung nafroth.com
    • Körpersprache – Haltung, Bewegung, Sprache, Stimme
      Gerda Krug, Bildungsreferentin Arbeit und Leben NW
    • Fremdsprache Mann
      Susan Paeschke, Bildungsreferentin Arbeit und Leben NW
    • Frauen netzwerken mit neuen Medien
      Nadia Shehade, Netzwerkfeministinnen

    Frauen an die Macht – Quote als Hilfsmittel zur Kulturveränderung in Betrieben und Gremien! Referentin: Christa Stienen, Senior Vice President Corporate HR bei LSG Skychefs,
    Präsidiumsmitglied im Bundesverband der Personalmanager

    Mittagspause

    Arbeit 4.0 ist weiblich! – Wir gestalten die Zukunft!
    Referentin: Ute Brutzki, ver.di Bundesvorstand, Bereichsleitung Genderpolitik

    Parallele Workshops:

    1.  Persönliche Zukunftswerkstatt 2018 – Ziele definieren, Schritte planen, sich selbst organisieren
      Stefanie Baranski-Müller, Bezirks-Frauen-Sekretärin DGB NRW
    2. Weibliche Themen in der Kultur der Firma, des Gremiums verankern
      Grit Steckmann, pr+kommunikationsberatung nafroth.com
    3. Aktive Frauenförderung in Gremien und im Betrieb
      Carmen Tietjen, ehem. Sekretärin des DGB
    4. Macht tut Frauen gut – oder nicht?
      Gerda Krug, Bildungsreferentin Arbeit und Leben NW
    5. Veränderung der Arbeitskultur gestalten
      Dr. Elke Ahlers, Hans-Böckler-Stiftung

    Abschlusspodium/Ergebnispräsentation der Workshops
    Moderation: Eva-Maria Stoppkotte, Verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“