Jugend im Fachbereich

    Warum soll ich ver.di-Mitglied bleiben?

    Warum soll ich ver.di-Mitglied bleiben, wenn meine Ausbildung zu Ende ist?!

    Wohin Dich Dein Weg nach der bestandenen Prüfung auch bringt, ob Du im Ausbildungs-Konzern bleibst oder ihn verlässt, ob Du studieren gehst oder Dich auf anderem Wege weiter qualifizierst, ver.di ist Deine Interessensvertretung im Lern- und Arbeitsleben.

    Wir kämpfen überall mit Dir für gerechte Arbeitsbedingungen, faire Entlohnung und geregelte Arbeitszeiten.

    Wenn Du ver.di-Ansprechpartner in Deinem neuen Betrieb oder in Deiner Region suchst, schau einfach mal hier nach.

     
    Gerade junge Menschen nach der Ausbildung werden häufig nur in vergleichsweise prekären Arbeitsverhältnissen eingestellt. Befristet, in unfreiwilliger Teilzeit, als PraktikantIn, …

    Solche Beschäftigungssituationen bergen das Risiko, häufiger mal rechtliche Beratung und Unterstützung zu benötigen. Als ver.di-Mitglied stehen wir Dir in solchen Situationen mit Rat und Tat – und notfalls auch als Rechtsbeistand – zur Verfügung.

     
    Auch wenn Du im Anschluss an die Prüfung keinen direkten Anschluss im Berufsleben finden solltest und Hilfe und Beratung in Bezug auf Hilfsleistungen und Unterstützungen oder den Umgang mit der Agentur für Arbeit benötigen solltest, ist ver.di für Dich da und klärt Dich auf.

     
    Teile uns bitte - wenn es so weit ist - mit, wohin es Dich nach der Ausbildung „verschlagen hat“.

    Damit wir Deine Mitgliedsdaten entsprechend anpassen können, nutze bitte die Änderungsmitteilung.