SeniorInnen

    Betriebsgruppe aktive Senioren Köln gegründet

    Betriebsgruppe aktive Senioren Köln gegründet

    Betriebsgruppe aktive Seniorinnen und Senioren TK/IT Köln wurde erfolgreich in einer Mitgliederversammlung am 31. Januar 2018 gegründet.

    Gründungsversammlung BetrGr SeniorInnen Köln am 31.01.2018 Peter Sacher Köln, 31.01.2018

    Aufgrund der Veränderungsprozesse in ver.di wurde es für den Fachbereich TK/IT notwendig eine eigene Betriebsgruppe für Seniorinnen und Senioren in Köln zu gründen. Bisher gehörten die SeniorInnen der Fachbereiche Postdienste, Logistik und Speditionen sowie Telekommunikation, Datenverarbeitung und IT in Köln einer gemeinsamen Betriebsgruppe an.

    364 Senioren aus Köln waren am 31. Januar 2018 eingeladen in einer Mitgliederversammlung ihren eigenen Betriebsgruppenvorstand zu wählen. Die zahlreichen Gäste aus dem Bereich der Senioren Postdienste, Logistik und Speditionen mit ihrem Vorsitzenden Theo Kayser signalisierten schon, dass die beiden Fachbereiche auch zukünftig in Köln weiterhin gut und vertrauensvoll zusammenarbeiten werden. Trotz der veränderten Organisation soll sich nichts an den tollen Programm und den gemeinsamen Aktivitäten für unserer SeniorInnen beider Fachbereiche ändern.

    Gründungsversammlung BetrGr SeniorInnen Köln am 31.01.2018 Peter Sacher Köln, 31.01.2018

    In der Mitgliederversammlung in Köln trafen sich viele ehemalige ver.di Funktionäre und Betriebs- sowie Personalräte, die schon in der „Vorläuferorganisation“ Deutsche Postgewerkschaft (DPG) aktiv Gewerkschaftsarbeit betrieben hatten. Allen voran der ehemalige Vorsitzende des DPG – Bezirks Köln und erste ver.di Landesfachbereichsleiter TK.IT NRW Hans Ott. So verwundert es nicht, dass sich langjährig erfahrene Gewerkschaftskolleg*innen der Wahl zum Betriebsgruppenvorstand stellen.

     

    Einstimmig zum Vorstand der Betriebsgruppe aktive Seniorinnen und Senioren TK.IT wurden gewählt:

    • Karl Cremer
      Vorsitzender
       
    • Hans-Albert Hartwig
      stellvertretender Vorsitzender
       
    • Peter Zimmermann
      Kassierer
       
    • Bärbel Paschen
      Protokollführerin
       
    • Jens Wiemer
       
    • Karl-Heinz Klein
       
    • Friedhelm Müller

    Nach den Wahlen informierte der ehemalige Finanzvorstand von Media - Broadcast der heute Fachanwalt für Erbrecht tätige Axel W. Rudolph in einem interessanten Vortrag über Erbrecht und Patientenverfügung. Der neugewählte Betriebsgruppenvorstand wird gerne auf das Angebot von RA Rudolph die Veranstaltung zu diesem Thema fortzusetzen und zu vertiefen zurückkommen.

    Nach dem Vortrag fand ein interessanter Nachmittag mit guten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen seinen Abschluß.