Tarifbewegung 2016

    T-Systems-Beschäftigte setzen bei Aktionstag in Darmstadt gemeinsames …

    T-Systems-Beschäftigte setzen bei Aktionstag in Darmstadt gemeinsames Signal an Arbeitgeber!

    Darmstadt, 31. Mai 2016

    Anlässlich der vierten und letzten vereinbarten Verhandlungsrunde der Tarifrunde für die ver.di-Mitglieder bei der T-Systems hat ver.di heute bundesweit Kolleginnen und Kollegen an ausgewählten Standorten zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen.

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016

    Streikende aus Hessen, den Standorten in NRW sowie aus Standorten in Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und sogar ein Bus aus Thüringen waren zum Verhandlungsort nach Darmstadt gekommen um den Arbeitgebern auch vor Ort klarzumachen, dass sie für ihre Forderungen eintreten.

    1.200 streikende Kolleginnen und Kollegen machten so, unmittelbar am Verhandlungslokal, deutlich, dass sich die ver.di-Verhandlungskommission der Unterstützung aus den Betrieben sicher sein kann! Aus NRW waren über 300 ver.di-Mitglieder von den verschiedenen Standorten der T-Systems mit Bussen angereist.

    Gemeinsame Demonstration und Kundgebung in Darmstadt

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016

    Begrüßt von den Darmstädter Kolleginnen und Kollegen trafen sich die TeilnehmerInnen zunächst auf dem Marktplatz in Darmstadt, um von dort aus in einem gemeinsamen Demo-Zug vor den Schauplatz der Verhandlungen, das Commundo-Tagungshotel, im Darmstädter Telekom-Campus zu ziehen.

    Zentrale Botschaft: Wir lassen uns nicht abkoppeln!

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Thomas Müller

    Auf der Kundgebung vor dem Verhandlungslokal wurden die Streikenden zunächst vom ver.di Landesfachbereichsleiter in Hessen, Thomas Müller, begrüßt. Er machte deutlich, dass es auch in der IT-Branche die Menschen sind, die die Firmen erfolgreich machen und die Gewinne erarbeiten.

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Michael Jäkel

    Als Hauptredner auf der Kundgebung sprach der ver.di Verhandlungsführer Michael Jäkel. Er bekräftigte die Forderungen und stellte klar, dass sich die Beschäftigten der T-Systems nicht abkoppeln lassen!

    Der Telekom-Konzern ist nichts ohne seine Beschäftigten. Und das gilt auch in der T-Systems. Wer den Aktionären die Dividende erhöht und gleichzeitig in Tarifverhandlungen kein Angebot für die Beschäftigten auf den Tisch legt, darf das Wort Wertschätzung nicht in den Mund nehmen!

    Wir erwarten in der vierten Verhandlungsrunde endlich ein Angebot der Arbeitgeber. Und eines, das die Bezeichnung Angebot auch verdient!

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Pascal Klein

    Pascal Klein aus der ver.di-Jugend in Baden-Württemberg ging auf die besondere Situation junger Beschäftigter ein und forderte Perspektiven für Nachwuchskräfte bei der T-Systems.

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Jürgen Bothner

    Dass sich die Aktiven bei der T-Systems in ihrer Tarifauseinandersetzung der Solidarität der anderen ver.di Mitglieder sicher sein können, machte Der Landesbezirksleiter in Hessen, Jürgen Bothner, deutlich. Er stellte einen Bezug zu den anderen großen Tarifrunden her und hob hervor, dass es insbesondere in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten wichtig ist, zusammen für seine Interessen einzutreten.

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Herbert Comanns

    Herbert Comanns, Vorsitzender unserer Landesfachgruppe IT/DV in NRW, und Gisela Kleineberg aus dem Landesfachbereich Bayern (beide Mitglieder der Verhandlungskommission), stießen ins selbe Horn und freuten sich über die vielen Teilnehmenden an der Demonstration.

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Gisela Kleineberg

    Gleichwohl machten sie aber auch deutlich, dass es an allen Beschäftigten liegt, auch in der T-Systems mehr ver.di-Mitglieder zu gewinnen und die Verhandlungsmacht gegenüber der Arbeitgeber so zu stärken.
     

     

    Jetzt ist das Management gefragt!

    Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016 Peter Zimmer Streikkundgebung T-Systems Darmstadt, 31.05.2016

    In der aktuellen Verhandlungsrunde sind jetzt die Arbeitgeber aufgefordert, endlich ein Angebot vorzulegen. Die Zeit des Aussitzens ist endgültig abgelaufen. Die Beschäftigten der T-Systems sind es, die den Laden laufen lassen und die Kunden begeistern. Sie sind es wert, dass ihnen vom Management Respekt entgegengebracht wird!

    Die Tarifverhandlungen sind für den 31. Mai und 1. Juni angesetzt.

    Wir werden berichten!

     
    Impressionen von Demonstration und Kundgebung: