Tarifbewegung 2016

    Tarifrunde TSG beginnt

    Tarifrunde TSG beginnt

    Tarifinfo 1 Tarifrunde TSG 2016 ver.di FB 9 NRW Tarifinfo 1

    Der Entgelttarifvertrag wurde von uns zum frühestmöglichen Zeitpunkt, dem 31.05.2016 gekündigt.

    Am 13. Juni 2016 beginnen nun die Tarifverhandlungen für die ver.di-Mitglieder in der Telekom Shop Vertriebsgesellschaft mbH (TSG)

    Unsere Forderungen an die Arbeitgeberseite entsprechen denen in der Tarifrunde der DTAG/ T-Deutschland sowie der DTKS, DT TS und DT Technik.

    • Erhöhung der individuellen Entgelte
      und der Entgelttabellen um 5%
       
    • Laufzeit 12 Monate
       
    • Komponente zur Anhebung der unteren Einkommen
       
    • Verlängerung des Ausschlusses betriebsbedingter Beendigungskündigungen

    Die betrieblichen Daten der TSG sind blendend.

    Die Besucher der Betriebsversammlung am 3. Mai 2016 wurden von der Geschäftsführung vielfach für ihre tollen Leistungen gelobt. Insofern gibt es für ein mögliches Abkoppeln der Entgelte vom Konzern keine Veranlassung.

    Beispiel T-Systems?

    Völlig anders in der T-Systems: hier wollen die Arbeitgeber die Kosten des Personalabbaus in der Tarifrunde „verrechnen“, mit einem „Angebot“ das einer Provokation gleicht: 0,5% nach 15 „Leermonaten“.

    Diese Auseinandersetzung zeigt mehr als deutlich, dass notfalls Druck  - auch durch Warnstreiks - erzeugt werden muss.
    Das wollen wir in der TSG nicht! Dennoch bereiten wir uns darauf vor.

    Je mehr Mitglieder wir im Betrieb sind - in den Shops und auch im „Nichtvertrieb“ -  umso stärker ist auch unsere Position!

    Deshalb gilt es nun mehr denn je:

    Ich zieh mit ver.di Ich zieh mit!

    Jetzt mitziehen!
    Jetzt ver.di Stärken!
    Jetzt Mitglied werden!

    Gemeinsam für ein gutes Tarifergebnis!