Wir sind gekommen um zu bleiben!

Immer weniger Beschäftigte finden einen dauerhaften und ordentlich bezahlten Job. Ein wesentliches Element prekärer und ungeschützter Beschäftigung in unserem ver.di Organisationsbereich sind „Befristete Arbeitsverhältnisse“.
Die große Zahl der betroffenen ArbeitnehmerInnen leiden unter der damit verbundenen Unsicherheit. Oft steht der Familien- und Lebensplanung Existenzangst entgegen.

Wir haben uns deshalb entschieden, das vielschichtige Problem „Befristete Arbeitsverhältnisse“ anzugehen und mit Kompetenz, Öffentlichkeit und politischer Einflussnahme einzuschränken.
Insbesondere die gesetzlichen Regelungen, die Befristung sogar ohne sachlichen Grund legitimieren, müssen wieder abgeschafft werden!

Entwicklung der Befristung:

Weitere Informationen

Auf den Seiten von ver.di Bildung + Beratung gibt es weitere Informationen zur aktuellen Rechtslage zu den Themen:

ver.di Kampagnen