In den Betrieben der Telekommunikation, Informationstechnologie und Datenverarbeitung in NRW gibt es derzeit fast 1.000 ver.di-Vertrauensleute.

Unsere ver.di-Vertrauensleute in den Betrieben sind wichtige Bindeglieder zwischen unseren Mitgliedern und den Gremien der ver.di. Angebunden sind sie in der Regel an ihre Betriebsgruppe oder den Ortsverein vor Ort.

Sie stellen die aktive Kommunikation sicher, sind wichtige Multiplikatoren und transportieren innerbetriebliche Themen und Diskussionen in die ver.di-Gremien. Natürlich sind die Vertrauensleute auch der Stamm der Aktiven, die gewerkschaftliche Aktionen in und vor den Betrieben tragen. Die Vertrauensleute sind also das Fundament unserer erfolgreichen und durchsetzungsstarken ver.di.

 

Wer sich als ver.di-Mitglied aktiver einbringen möchte und sich vorstellen kann Vertrauensfrau bzw. Vertrauensmann zu werden, wendet sich bitte an seine Betriebsgruppe bzw. seinen Ortsverein oder ggf. an seinen Bezirksfachbereich vor Ort.

  • 1 / 3

Meldungen:

ver.di Kampagnen