DDG

    Oliver Kern ist Pate des Betriebsrats beim DDG

    Für jetzt. Für Morgen. Füreinander.

    Oliver Kern ist Pate des Betriebsrats beim DDG

    Essen, 11. Mai 2020

    Oliver Kern (Essener SPD-Oberbürgermeisterkandidat) ist Pate des neugewählten Betriebsrats beim Deutschen Dienstleitungszentrum für das Gesundheitswesen (DDG)

    Treffen mit Oliver Kern Udo Milbret Treffen mit Oliver Kern  – Hinten von links nach rechts: Henrike Eickholt, Oliver Kern, Rolf Hartmann. Vorne von links nach rechts: Enes Yavuz, Halil Özen

    Die kollegiale Unterstützung unter ver.di-Betriebsräten ist eine Selbstverständlichkeit. Erfahrene ver.dianer stehen gerne neugewählten Betriebsräten mit Rat und Tat zur Seite. Als er gefragt wurde, war Oliver Kern sofort bereit als Pate für den neugewählten Betriebsrat des DDG zur Verfügung zu stehen.

    Heute fand in der ver.di-Geschäftsstelle Essen ein Kennenlerntreffen zwischen Oliver Kern, Enes Yavuz (Betriebsratsvorsitzender beim DDG) und Halil Özen (stellvertretender BR-Vorsitzender beim DDG) statt. Dies geschah unter strenger Beachtung der im Rahmen der Corona-Krise geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

    Mit Unterstützung der Gewerkschaft ver.di konnte erstmalig im Februar 2020 ein Betriebsrat beim DDG in Essen gewählt werden. Bei sehr hoher Wahlbeteiligung konnte die ver.di-Liste 9 von 13 Sitzen im Betriebsrat gewinnen. Der neu gewählte Betriebsrat hat seine Arbeit unter den besonderen Anforderungen der Corona-Krise aufgenommen und ist von daher für die Unterstützung durch die ver.di–Gemeinschaft und Oliver Kern sehr dankbar.

    Oliver Kern - Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen zur Wahl 2020 Sebastian Mölleken Oliver Kern

    Oliver Kern: „Da ich selber mal einen Betriebsrat neu gegründet habe, weiß ich, dass gerade am Anfang viel Unterstützung und rechtlicher Rat gebraucht wird. Betriebsräte und Gewerkschaften sind in Deutschland etabliert und als Arbeitgeber weiß ich die Zusammenarbeit mit der betrieblichen Interessenvertretung sehr zu schätzen. So kann ich mit einem verlässlichen Ansprechpartner gute Regelungen im Sinne der Beschäftigten und des Unternehmens treffen.
    Mitbestimmung im Betrieb gehört zu den Grundfesten unserer demokratisch verfassten Gesellschaft.
    Ich wünsche dem Betriebsrat beim DDG viel Erfolg und Durchhaltevermögen für seine Arbeit und stehe gerne mit Rat und Unterstützung zur Seite.“

    Enes Yavuz - Vorsitzender des Betriebsrates bei der DDG in Essen Udo Milbret Enes Yavuz

     
     
    Enes Yavuz
    (Betriebsratsvorsitzender beim DDG): „Wir haben hoch motiviert im Sinne unserer Kolleginnen und Kollegen die Betriebsratsarbeit aufgenommen. Wir müssen noch viel lernen und freuen uns über die Unterstützung und Beratung im Rahmen der starken ver.di-Gemeinschaft. Vielen Dank an Oliver Kern dazu, dass er uns als Pate zur Seite steht.“

    Verwandte Meldungen:

    • 11.03.2020

      Tolles Ergebnis bei der Betriebsratswahl beim DDG

      Am 20. Februar 2020 fand, mit unserer Unterstützung, beim DDG in Essen erstmalig eine Betriebsratswahl statt. Unsere ver.di-Aktiven im Betrieb haben ein tolles Wahlergebnis erreicht: Über 85% Wahlbeteiligung! 9 von 13 Sitzen im Betriebsrat!
    • 20.02.2020

      Erfolgreiche Betriebsratswahl beim DDG

      Dank unserer ver.di-Aktiven gibt es einen Betriebsrat beim DDG - dem Deutschen Dienstleistungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH in Essen. Sehr hohe Wahlbeteiligung! Sehr hohe Zustimmung für unsere Kandidat*innenliste der ver.di! Die ver.di-Liste hat mit sehr großem Abstand die meisten Stimmen erhalten.
    • 10.02.2020

      20. Februar 2020: Betriebsratswahl beim DDG

      Die ver.di-Aktiven beim Deutschen Dienstleistungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH in Essen haben die Betriebsratswahl ins Leben gerufen. Wir wollen echte Mitbestimmung, Gerechtigkeit am Arbeitsplatz, ein gutes kollegiales Miteinander und ein erfolgreiches Unternehmen.
    • 18.11.2019

      Betriebsratswahl beim DDG

      Wir wollen einen Betriebsrat beim DDG - Deutschen Dienstleistungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH in Essen - gründen. Dazu brauchen wir die Unterstützung der Belegschaft und die Teilnahme an der Versammlung am 3. Dezember 2019.