ISS CS

    ISS CS: Gutes neues Jahr - Tarifliche Entgelte steigen um 2%

    ISS Communication Services GmbH

    ISS CS: Gutes neues Jahr - Tarifliche Entgelte steigen um 2%

    Ta­rif­in­fo ISS CS - 2. Stu­fe Ent­gelt­er­hö­hung zum Ja­nu­ar 2021 ver.di FB 9 Ta­rif­in­fo ISS CS - 2. Stu­fe Ent­gelt­er­hö­hung zum Ja­nu­ar 2021

    ver.di wirkt!
    Für faire Entgeltentwicklung.

    Mit den Überleittarifverträgen 2018 haben wir für 2020 und 2021 eine Entgelterhöhung in Höhe der Inflation, mindestens jedoch 2% für die tariflichen Entgelte der Angestellten und gewerblichen Arbeitnehmer*innen vereinbart.

    Die zweite Stufe kommt nun mit dem 1. Januar 2021 zum Tragen. Sie wirkt sich auf das Tabellenentgelt aus.
    Das bedeutet, dass auch Auszubildende ab Januar mehr Vergütung erhalten.

    Ihr habt es euch ver.dient

    Auch im letzten Jahr haben die Beschäftigten bei der ISS Communication Services GmbH alles gegeben, um den Wartungsvertrag für den Kunden Telekom vollumfänglich zu erfüllen und dass trotz der hohen Belastung durch fehlerhafte bzw. fehlende IT-Unterstützung und Prozesse. Hinzu kam 2020 noch die sehr hohe Belastung durch Corona die zu einer Verschärfung der Situation im Beruflichen und Privaten geführt hat. Dem nicht genug kam noch die Unsicherheit durch die Umstrukturierung im Unternehmen hinzu.

    Die nach Abzug der Inflationsrate entstandene Reallohnsteigerung von 1,5% ist dafür eine faire Anerkennung.

    Wie es weitergeht

    Auch 2021 werden die Beschäftigten wieder alles geben, um die ISS CS erfolgreich zu machen und auch dafür haben sie einen Anteil verdient. Dafür werden wir kämpfen. Mit euch gemeinsam.
    Im Frühjahr werden wir mit unserer Forderungsdiskussion starten und gemeinsam mit den Mitgliedern beraten, was gute Arbeit bei der ISS CS zukünftig braucht.

    Gute Arbeit ist auch sichere Arbeit

    Neben einer möglichen Entgelterhöhung sehen wir eine klare Herausforderung, das Thema Beschäftigungssicherung zu regeln. Der bisher (auch nicht für alle Angestellten und Arbeitnehmer*innen) geltende Kündigungsschutz läuft im Sommer dieses Jahres aus.

    Denn auch wenn die Umstrukturierung zunächst ohne ernsthaften Personalabbau von statten ging, ist ganz klar zu sagen, dass dies ohne den tariflichen Rahmen anders ausgegangen wäre. Auch für die Zukunft wollen wir die Arbeitsplätze bei der ISS CS sichern.

     
    Das geht nur gemeinsam. Eine Gewerkschaft ist so stark, wie die Kraft ist, die ihre aktiven Mitglieder im Betrieb ihr verleihen.

    Ich zieh mit: Logo Tarifkampagne Fachbereich 9 / verdi Ich zieh mit  – Ich zieh mit.

     
    Gute Tarifverträge fallen nicht vom Himmel. Wer jetzt und auch in Zukunft gute Tarifverträge will, muss sich einbringen, muss mitziehen, muss ver.di-Mitglied werden!