Telekom-Konzern

    Multi-Shared-Services Telekom: Verhandlungen zu Interessenausgleich …

    Multi-Shared-Services Telekom: Verhandlungen zu Interessenausgleich und Sozialplan gescheitert

    Die von der Organisationsmaßnahme Multi‐Shared‐Services betroffenen Kolleginnen und Kollegen wehren sich gegen den durch den Arbeitgeber geplanten Standortkahlschlag!

    Mitgliederinfo 2 - Muli-Shared-Cervices Telekom ver.di FB 9 Mitgliederinfo 2 - Muli-Shared-Cervices Telekom

    Aktionstag und Unterschriften-übergabe am 14. Oktober 2015

    Innerhalb von nur einer Woche wurden über 4.200 Unterschriften gesammelt. Dabei erhielten die betroffenen Kolleginnen und Kollegen auch solidarische Unterstützung aus anderen Bereichen der Telekom!

    Am 14. Oktober 2015 wurden die Listen der Arbeitgebervertreterin übergeben.

    Außerdem fanden bundesweit an vielen Standorten Protestaktionen statt. Über 1.000 Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich!

     
    Scheinbar unbeeindruckt ließ die Telekom die Verhandlungen zu einem Interessenausgleich und Sozialplan scheitern.
     

    Debatte ver.di-Jugend Debatte

    In den nächsten Tagen finden vor Ort ver.di‐Informations-veranstaltungen statt, in denen über aktuelle Entwicklungen berichtet und über weitere Aktionen und Maßnahmen beraten wird.

    Ich zieh mit ver.di Ich zieh mit!