Vodafone-Konzern

    Vodafone: Standort Bochum soll geschlossen werden!

    Vodafone Standort Bochum

    Vodafone: Standort Bochum soll geschlossen werden!

    ver.di und die Betriebsräte Vodafone West können die Arbeitgeberpläne zur Standortschließung nicht nachvollziehen und fordern ein heimatnahes Alternativkonzept!

    ver.di-Info Standortschließung Vodafone Bochum - 11.03.2021 - Seite 1 von 2 ver.di FB 9 ver.di-Info - Seite 1 von 2

    Sieht so die Gestaltung der neuen Ära des flexiblen Arbeitens bei Vodafone aus? Arbeiten zu Hause als Lockmittel, um lange Anfahrten an den neuen Bürostandort schmackhaft zu machen? Einsparungen bei Miet- und Nebenkosten beim Arbeitgeber, Mehrbelastung bei den Kolleginnen und Kollegen? Ist das zeitgemäß – „future ready“?
     

    Home Office darf nicht zur Legitimierung von Standortschließungen und Arbeitsplatzverlagerungen führen!

    Arbeiten von zu Hause aus kann die Folgen einer Arbeitsplatzverlagerung abmildern. Trotzdem bedeutet für viele Kolleg*innen die Schließung des Standortes Bochum eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen.

    Die Verhandlungen zu „Future Ready“ haben noch gar nicht begonnen. Wie viele Tage man künftig zu Hause arbeiten kann und wie oft man vor Ort im Büro sein soll, ist offen. Das werdet ihr nicht alleine entscheiden, sondern das wird der Arbeitgeber bestimmen! Hannes Ametsreiter hat es im Townhall Talk deutlich gemacht: „Nach Corona sollen die Standorte wieder brummen“.

    Wenn die Beschäftigten zukünftig an ihrem neuen Arbeitsplatz arbeiten wollen oder sollen, müssen sie weitere Strecken quer durchs Ruhrgebiet zurücklegen. Lange Fahrzeiten belasten dabei Mensch und Umwelt. Und was ist mit den Kolleg*innen, die gar kein Auto besitzen? Die in Teilzeit arbeiten oder wo die Anfahrt länger als die Arbeitszeit ist?

    ver.di-Info Standortschließung Vodafone Bochum - 11.03.2021 - Seite 2 ver.di FB 9 Das sagen unsere Betriebsräte zur Standortschließung Bochum

     
    Leistungen im Integrationsprozess anerkennen!
    Glaubwürdigkeit erhalten - Wertschätzung leben!!

    Die Beschäftigten am Standort Bochum haben ihren Beitrag zum Integrations- und Transformationsprozess geleistet. Jetzt ist es an Vodafone, ihr Versprechen einzuhalten und den Beschäftigten Sicherheit zu bieten. Noch vor kurzem wurde beteuert, man würde an allen ehemaligen Unitymedia Standorten festhalten. Was für ein Signal ist das für die Glaubwürdigkeit?
     

    Aus diesen Gründen werden wir selbstverständlich auch die Veränderungen am Standort Köln kritisch begleiten.

    Weitere Infos hierzu folgen!
     
     
     

    Vodafone will den Standort Bochum schließen ver.di FB 9 NRW Vodafone will den Standort Bochum schließen