Jugend in der Fachgruppe

    ver.di-Jugend IKT NRW blickt auf 2021 zurück und schaut schon …

    ver.di-Jugend IKT NRW blickt auf 2021 zurück und schaut schon mal auf 2022

    Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und auch wir als Landesjugendfachkreis (LJFK) im Fachbereich TK.IT der ver.di NRW begeben uns in den Weihnachtsurlaub.

    Wir können auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, neben den vielen Missständen und Problemen, die die anhaltende COVID-19-Pandemie aufzeigt, kann der Telekom Konzern hingegen auf ein Rekordjahr blicken. Trotz Corona-Maßnahmen und zum Teil auch Shop-Schließungen, wurden die Finanzzahlen Quartal für Quartal nach oben korrigiert. Gute Managemententscheidungen möchten wir an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt lassen, dennoch folgten zumeist auf eine gute mindestens zwei schlechte Entscheidungen für die Zukunft.

    Im Zeichen des steigenden Alters der Beschäftigten im Konzern soll nun die Ausbildungsquote drastisch reduziert werden, ein fatales Zeichen in Richtung weiterer Unternehmen und somit eine ungewisse Zukunft für den Konzern. Begründet wird dies unter anderem mit der geringen Chance auf eine Übernahme – vermeintlich ein fairer Punkt.

    Wir stellen uns hier aber die Frage: Warum wird nicht mehr übernommen? Teamleiter und Mitarbeiter vor Ort sind schon jetzt hoffnungslos überarbeitet und rufen nach neuen Fachkräften ein Hilferuf der unbeantwortet bleibt.

    Kurzzeitige Kosteneinsparungen werden über das Ziel einer stabilen Zukunft gestellt das ist nicht nur den jungen Menschen in der Gesellschaft verantwortungslos gegenüber, sondern auch den Beschäftigten, die immer mehr Arbeit pro Kopf haben. Schlussendlich ist es aber auch den Aktionären gegenüber verantwortungslos, denn das Ziel einer Position im Portfolio ist nicht drei, vier Jahre gute Dividende einzufahren, sondern das Ziel ist, ein langfristiges Investment zu sein.

    Alle Fehlentscheidungen können kaum alle aufgezählt werden: sei es das Kaputtsparen der T-Systems und Respektlosigkeit den Beschäftigten dort gegenüber oder der geplante Verkauf weiter Teile der Telekom IT. Der geplante Verkauf der Festnetz-Sparte in Rumänien oder der Verkauf der T-Mobile in den Niederlanden.

    Diese Aktivitäten zeigen den Wandel, der Fokus wandert weg vom europäischen Markt so ist es kaum verwunderlich, dass die Konzernstrategie auf die "Digital Leading Telco" angepasst wurde. Das Ziel, die "Leading European Telco" zu sein, tritt somit in den Hintergrund.

    All diese Punkte verdeutlichen, warum eine starke Tarifrunde 2022 unglaublich wichtig ist.

    Für den Erfolg des Telekomkonzerns seid vor allem ihr zuständig. Schon während eurer Ausbildung oder eurem dualem Studium und nach der Übernahme als Mitarbeiter bringt ihr und eure Kollegen das Geld in die Kasse des Konzerns. So gut eine Managemententscheidung vielleicht auch sein mag, dadurch ist noch kein einziges MagentaTV, kein einziger Geschäftskundenanschluss oder keine einzige Telefonanlage verkauft oder gar in Betrieb genommen worden.

    Ihr seid die Telekom.

    Weihnachten ohne Geschenke? ver.di Jugend IKT NRW Weihnachten ohne Geschenke?

    Nach den spektakulären Finanzergebnissen und einer Inflationsrate, die es seit Jahren nicht mehr gegeben hat, ist es im nächsten Jahr Zeit, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Eure Arbeit muss belohnt und wertgeschätzt werden.

    Für den Erfolg der Tarifrunde seid aber ihr zuständig
    Seid aktiv und beteiligt euch, werdet Mitglied.

    Denn nur gemeinsam wird die nächste Tarifrunde auch eine gute Tarifrunde.

    Für euer Verständnis haben wir ein Video zur Tarifrunde 2022 und allgemeinen Fragen erstellt, schaut es euch gerne an.

     
     
    Auch in diesem Jahr haben wir als ver.di-Jugend TK.IT NRW wieder ein Gewinnspiel vorbereitet.
    Die Einladung dazu haben alle ver.di Jugend Mitglieder in NRW im Bereich des Telekomkonzerns erhalten (bis zum 23.12.2021).

    Falls du deine Einladung vermisst oder weitere Fragen hast, kontaktiere uns gerne unter hallo@verdi-weihnachten.de.

    Dein Landesjugendfachkreis wünscht dir wunderschöne Feiertage und ein gesundes neues Jahr.

    Landesjugendfachkreis TK/IT/DV NRW
2021 ver.di IKT NRW Landesjugendfachkreis