ver.di-Mitglieder bekommen, wenn es ernst wird, Rechtsberatung und Rechtsbeistand in arbeits-, bzw. dienstrechtlichen Angelegenheiten sowie in Fragen der Sozialversicherung.

    Wer als ver.di-Mitglied Rechtsberatung oder Rechtsschutz benötigt, wendet sich bitte unmittelbar an den jeweilig regional zuständigen ver.di-Bezirk.

    Dort nehmen sich dann die Rechtssekretärinnen und Rechtssekretäre aus unseren Teams Beratung und Recht des Sachverhaltes an. Auf qualifizierte juristische Beratung und Vertretung sowie, sofern erforderlich, auch gerichtliche Auseinandersetzungen sind die Kolleginnen und Kollegen dort spezialisiert.

    Bei Erwerbstätigen richtet sich die regionale Zuordnung nach dem Arbeitsort. Bei nicht Erwerbstätigen in der Regel nach dem Wohnort.

    Zu einigen rechtlichen Themen, die häufig angefragt werden, haben wir hier ein paar Informationen eingestellt:

    ver.di Kampagnen