Tarifbewegung 2016

    Zweite Verhandlungsrunde T-Systems am 20. April - Jetzt sind …

    Zweite Verhandlungsrunde T-Systems am 20. April - Jetzt sind die Beschäftigten gefordert!

    T-Systems International, GEI und MMS GmbH

    Zweite Verhandlungsrunde für die ver.di-Mitglieder in den Betrieben der T-Systems am 20. April 2016 in Bonn

    Tarifinfo 4 Tarifrunde T-Systems 2016 ver.di FB 9 Tarifinfo 4

    Abkopplung der T-Systems vom Konzern

    Die Arbeitgeber haben ja in der ersten Verhandlungsrunde bereits mitgeteilt, dass sie unsere Forderung als völlig überzogen bewerten. Sie werden am Mittwoch, 20.04. dies ihrerseits noch einmal untermauern.

    Kostensenkung auf dem Rücken der Beschäftigten, hierzu sagen wir NEIN!

    Diese Verknüpfung mit der Tarifrunde ist für uns nicht akzeptabel. Die Lohnentwicklung der T-Systems Beschäftigten wurde bereits in der Tarifrunde 2014/15 gegengerechnet.

    Sollen die Beschäftigten erneut den Personalabbau finanzieren?

    Lohnverzicht kann nicht Strategiefehler ausgleichen. Personal-Abbau um jeden Preis und jetzt feststellen das Beschäftigte fehlen, Weitsicht sieht anders aus.

    Qualifizierung verpasst?

    Vorausschauende Qualifizierung ist die beste Investition und nicht ein Personalaustausch.

    Jetzt sind die Beschäftigten gefordert!

    Beteiligt Euch an den Protestaktionen, zeigt erneut Fahne.
    Es geht auch um Eure Zukunft – ohne die T-Systems ist der Konzern schlecht aufgestellt.

     
    Ihr werdet gebraucht – Ihr seid mehr wert!

     
    Klare Signale setzen!

    Abkoppeln – NEIN Danke!

     
    Spätestens jetzt gilt:

    Ich zieh mit ver.di Ich zieh mit!

    Jetzt ver.di stärken!

    Jetzt Mitglied werden!