Tarifbewegung 2018

    Nach intensiven Verhandlungen Tarifergebnis für die PVG erzielt!

    Nach intensiven Verhandlungen Tarifergebnis für die PVG erzielt!

    Deutsche Telekom Privatkundenvertrieb GmbH (PVG)

    Schwierige und intensive Gespräche bringen Tarifergebnis am Abend des 25. Juni 2018

    Tarifinfo 2 Tarifrunde PVG 2018 ver.di FB 9 NRW Tarifinfo 2

    Zu Beginn der Verhandlungen brachte die ver.di Verhandlungskommission die gemeinsam diskutierte und beschlossene Forderung in die Verhandlungen ein und begründete diese ausführlich. Insbesondere mit dem guten Geschäftsergebnis der DT PVG in 2017. In einer ersten Reaktion bewertete die Arbeitgeberseite die Forderung als deutlich zu hoch und nicht realisierbar. Unter anderem führte sie den extremen Rückgang der Kundenfrequenz im Kanal der „Own Shops“ an. Zugleich machte sie jedoch deutlich an einem schnellen Ergebnis interessiert zu sein.

    Neben den offiziellen Forderungen lagen einige durchaus schwierige Detailfragen und weitere Themen auf dem Tisch: Es ging unter anderem um den weiteren Ausschluss betriebsbedingter Beendigungskündigungen ebenso wie beispiesweise der künftigen Teilzeitregelungen.

    Am Ende hat ver.di nach zahlreichen, intensiven Gesprächs- und Sondierungsrunden ein Verhandlungsergebnis erzielt, dass sich am Ergebnis der Tarifrunde des Deutschlandsegments für 2018 orientiert.

    Darüber hinaus wurden weitere Gespräche zur Integration der im Zuge von „einfach Anders“ aus der TDG in die TSG/DT PVG migrierten Mitarbeiter vereinbart.

    Die Ergebnisse für die ver.di Mitglieder in der DT PVG im Einzelnen:

    • Steigerung der Tabellen- und individuellen Entgelte zum 01.09.2018:
      - in den Bändern A-D um 3,1%
      - in den Bändern E-J um 2,7%
       
    • Darauf aufsetzende, weitere Steigerung um 2,1% für alle Entgeltbänder zum 01.09.2019

    • Laufzeit bis 31.07.2020
       
    • Ausschluss betriebsbedingter Beendigungskündigungen bis zum 31.12. 2020
       
    • Erhöhung des Förderbeitrages zum Lebensarbeitszeitkonto auf 350 € und Verlängerung der Laufzeit bis zum 31.12.2020
       
    • Einbeziehung der DT PVG in die Verhandlungen zum neuen Teilzeitmodell „ADO“
       

    Die ver.di Verhandlungskommission empfielt den Beschlussgremien einstimmig Zustimmung.
     

    Ich zieh mit ver.di Ich zieh mit!

    Gemeinsam stärker:
    Je mehr wir sind, je mehr können wir erreichen.

    1% Beitrag für 100% Tariferhöhung!

    Jetzt Mitglied werden! Jetzt ver.di stärken!