Tarifbewegung 2020

    DTSE: 2. Stufe aus der Tarifrunde 2020 greift. Ab Januar 2 % …

    DT Services Europe SE

    DTSE: 2. Stufe aus der Tarifrunde 2020 greift. Ab Januar 2 % mehr Entgelt

    Tarifbewegung 2020 für die ver.di-Mitglieder in der DT Services Europe SE

     
    Zum 1. Januar 2022 greift die zweite Stufe aus der Tarifrunde 2020 für die ver.di-Mitglieder bei der Deutschen Telekom Services Europe SE. Die Entgelte steigen um weitere 2%.
     

    Tarifinfo Abschluß 2020 für die ver.di-Mitglieder in der DT SE ver.di IKT Tarifinfo Abschluß 2020

    Entgelterhöhungen aus der Tarifrunde 2020:

    • Erhöhung der Tabellenentgelte und individuellen Jahreszielentgelte
      in den Entgeltgruppen 1-5:
      + 3,0% ab 01.01.2021
      + 2,0% ab 01.01.2022
      Laufzeit bis 30.09.2022
       
    • Erhöhung der Tabellenentgelte und individuellen Jahreszielentgelte
      in der Entgeltgruppe 6:
      +2,8 % ab 01.01.2021
      +2,0 % ab 01.01.2022
      Laufzeit bis 30.09.2022
       
    • Erhöhung der Tabellenentgelte und individuellen Jahreszielentgelte
      in den Entgeltgruppen 7-10:
      + 2,6 % ab 01.01.2021
      + 2,0 % ab 01.01.2022
      Laufzeit bis 30.09.2022

     
    Die ab Januar 2022 gültigen Entgelttabellen für die ver.di-Mitglieder in der DT SE haben wir Euch zum Download beigefügt.
     

    Zusätzlich zu den beiden Schritten der Entgelterhöhung konnten wir in der Tarifrunde durchsetzen:

    • Verlängerung des Ausschlusses von betriebsbedingten Beendigungskündigungen bis 31.12.2023
    • Fortführung des arbeitgeberseitigen Förderbeitrags zum Lebensarbeitszeitkonto für weitere zwei Jahre
    • Fortführung der politischen Initiative zur Einführung einer Bildungsteilzeit
    • Verhandlungsvereinbarung zu Regelungen zur Kurzarbeit, materielle Einigung auf einen Bruttozuschuss auf 85% des Monatsentgelts.
       
    Stärker mit dir. ver.di FB 9 Stärker mit dir.

    Faire und gute Arbeitsbedingungen in den Unternehmen und Betrieben des Telekom-Konzernes fallen nicht vom Himmel!
    Eine Gewerkschaft ist so stark, wie die Kraft ist, die ihre aktiven Mitglieder im Betrieb ihr verleihen.

    Wer auch in Zukunft gute Tarifverträge will, muss sich einbringen, muss mitziehen, muss ver.di-Mitglied werden!
    Jede*r Einzelne zählt!