Betriebsgruppe DT Service Dortmund

    Standortreduzierungen sind Klimakiller!

    Telekom for Future?

    Standortreduzierungen sind Klimakiller!

    Viele Unternehmen geben sich ein ökologisches Image und hängen sich zur Zeit an den Umwelt-Mainstream an. Aber wie sieht es tatsächlich aus?

    Die Unternehmen betreiben Standort-Kahlschlag und schicken ihre Mitarbeiter*innen auf die Autobahnen.

    So auch die Deutsche Telekom. Dort hat man die Standorte des technischen Service von 156 auf 30 Standorte reduziert. Auch die Telekom wirbt mit Ihrem bemühen nach CO² Neutralität. Aber leider fehlen in der Berechnung die Auswirkungen, die solche Standortreduzierungen für den einzelnen Mitarbeiter bedeuten:

    Auf dem Foto haben sich exemplarisch einige Mitarbeiter in Dortmund an der Saarlandstraße aufgestellt, um ihre individuelle Mehrstrecke darzustellen. Hier reden wir allein, auf dem spontan entstandenen Foto, von durchschnittlich ca. 40 Kilometern mehr Strecke pro Tag! In einigen Fällen kommen sogar bis zu 150 km und mehr zusätzlich am Tag zusammen.

    Eine Distanz die durch den Verbleib an den Ursprungsstandorten vermeidbar gewesen wäre. Denn jeder nicht gefahrene Kilometer ist der beste Klimaschutz.

    Standortreduzierungen sind Klimakiller - DT Service Dortmund, 19.09.2019 Jana Hripcenko Standortreduzierungen sind Klimakiller - DT Service Dortmund, 19.09.2019